mobile menu
mobile menu

Nachhaltigkeitspolitik FleuraMetz

Mitarbeiter: FleuraMetz kann nur durch das Engagement motivierter und engagierter Mitarbeiter ein Full-Service-Partner sein. Daher ist uns ein angenehmes und sicheres Arbeitsumfeld sehr wichtig. Neugierig, wie die Arbeit mit FleuraMetz aussieht? Schauen Sie hier.

Lkw-Flotte: Ein konkretes Beispiel für das Begrenzen der Auswirkungen ist unsere Lkw-Flotte. Unsere modernen und sauberen Lkw fahren niemals schneller als unbedingt nötig und sind mit den meisten neuen Motoren ausgestattet. Unsere Fahrer sind auch auf günstiges und sicheres Fahren geschult.

FSI: Wir glauben an die Kraft der Zusammenarbeit. Zusammen mit anderen (Handels-) Unternehmen der Blumenzucht haben wir im Jahr 2020 90% nachhaltigen Handel und Produktion unterzeichnet. Dies ist im FSI-Vertrag festgelegt. Nachhaltiger Handel kann durch Zertifizierung nachgewiesen werden. Möchten Sie mehr wissen? Hier klicken

Abfallpolitik: Ein konkretes Beispiel für die Begrenzung der Auswirkungen ist unsere Abfallverarbeitung. Wir sortieren, verarbeiten und recyceln unseren eigenen Abfall.

Gründung: FleuraMetz ist in Ecuador aktiv und fühlt sich auch beteiligt bei den vielen Menschen, die in Armut leben. Deshalb unterstützt FleuraMetz Proyecto Indio. Diese Stiftung führt kleine Aktionen für Kinder durch, bei denen die Hilfe zur Selbsthilfe führen soll. Mehr über Proyecto Indio.

Sponsoring: Auch die Gesundheit unserer eigenen Mitarbeiter ist uns wichtig! Deshalb fördern wir Bewegung und Sport durch einen Beitrag. Denn Bewegung wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus. Indem wir uns bewegen, können wir weiter wachsen.