mobile menu
mobile menu
Reagieren

DIY | Es lebe der Frühling!

Der Monat Juni ist als Rosenmonat bekannt. Der Name stammt von der Göttin der Ehe: Juno. Deshalb ein DIY voller Liebe und Pastelltöne. Die Rosen aus ‚Glances of Romance' passen perfekt zu diesem wunderschönen Blumenkranz.

Schritt 1
Formen Sie den Aluminiumdraht zu einem Haarreif. Sie können diesen vielleicht auf Ihrem eigenen Kopf oder dem eines Kindes anpassen. Hinweis: Auf beiden Seiten einen Zentimeter länger schneiden. Formen Sie mit einer Zange zwei kleine Schlaufen an den Enden. Biegen Sie die Schlaufen so gut wie möglich zusammen, sodass keine scharfen Enden spürbar sind.

Schritt 2
Schneiden Sie ein großes Stück Band von der Rolle ab, mindestens dreimal so lang wie der Haarreif. Legen Sie das Band so über den Haarreifen, dass das überstehende Band auf beiden Seiten die gleiche Länge hat. Umwickeln Sie den Haarreifen und das Band vollständig mit Kautschuk (im Webshop als Flowertape zu finden, 13 mm, 27,5 m). Verarbeiten Sie dabei auch sorgfältig die beiden Schlaufen an den Enden.

Schritt 3
Stecken Sie alle Blumen und Grünmaterialien auf Draht und umwickeln Sie diese ebenfalls mit Kautschuk.

Schritt 4
Drehen Sie die Materialien einzeln um den Haarreif. Um die Festigkeit zu gewährleisten, wickeln Sie den Draht aus der Blume vollständig herum.

Schritt 5
Beginnen Sie und beenden Sie mit einem Zweig Jasmin, der dann hübsch über die Schlaufen fällt. Achten Sie darauf, dass Sie den Haarreif nicht rundum verzieren. Wo der Haarreif auf dem Kopf liegt, kommen keine Blumen. Biegen Sie die Blumen daher so, dass sie nicht auf die Innenseite des Kreises zeigen.

Lieber keine Kreation erstellen? Glances of Romance verleiht mit seinen Pastellfarben jedem Bouquet eine subtile Note. Mehr Inspiration für diesen Rosenmix finden Sie auf dieser Seite.

GÄSTEBLOG | Florist der Zukunft

Arrangeurin Marloes Joore lässt junge Kinder beim Projekt „Entdecke dein Talent in der Grundschule“ ihre kreativen Talente entdecken. Eine große Gruppe von Schülern lernt, Blumen zu arrangieren, und Marloes zeigt, wie das ging! Es wurden sogar einige kreative Talente entdeckt.

Lesen Sie mehr

On the move | Keramik aus Deutschland

Griebling Keramik liefert seit vielen Jahren seine einzigartigen Keramiktöpfe und -schalen an FleuraMetz. Die Einkäufer Lianne Kneppers und Paul Both besuchten das Unternehmen, um neue Kollektionen zusammenzustellen und den kreativen Prozess mit eigenen Augen verfolgen zu können! Schauen Sie mit uns mit?

Lesen Sie mehr