mobile menu
mobile menu

Dirk Haakman

Das Unternehmen von Dirk Haakman und Astrid Wouda ist ein relativ kleiner Familienbetrieb. „Wir bauen nicht für die Massenproduktion an, sondern wollen einen qualitativ hochwertigen, schöneren Tulpenstrauß liefern“, sagt Züchter Dirk Haakman. Seine Tulpen sind von floristischer Qualität und werden traditionell auf Blumenerde angebaut.

Dirk: „Wir sagen manchmal, dass wir die Sträuße von früher herstellen. Die schweren, kräftigen Tulpen aus der Blumenerde, aber dann mit der Technologie und Vision von morgen. Mit den Anbautechniken des neuen Anbauens und der modernen Bündelmaschine können Qualität und Sortierung konstant gehalten werden.

2010 haben wir damit begonnen, eine doppelte Lage anzubauen. So konnten wir expandieren, ohne die Umwelt zu belasten. Wir ernten doppelt so viel, bei gleichem Platzbedarf und gleicher Energie als für eine Lage. Die neue Art des Anbaus hat wirklich angenehme Eigenschaften.

Kann ein kleines Unternehmen auch ein Preferred Supplier sein? FleuraMetz-Einkäufer John Diemeer: „Ja natürlich. Es dreht sich um das Produkt und die Art und Weise, wie das Unternehmen hiermit umgeht. Sie produzieren für uns zum Beispiel Sträuße mit 30 Tulpen statt 50."

Preferred Supplier zu werden ist ein angenehmer, neuer Schritt in einer vertrauten langjährigen Zusammenarbeit. Dirk: „Unsere Zielgruppe sucht immer nach Qualität auf gleichbleibendem Niveau. FleuraMetz versteht das." Neugierig auf das Sortiment geworden? Schauen Sie sich das Sortiment im Webshop an.

John weiß, dass Preferred Supplier DHM auch mit vorausdenkt. „Die Nachfrage nach einem nachhaltigeren Arbeitsprozess steigt. Dirk und Astrid arbeiten schon jahrelang nach den Richtlinien von MPS-A." Dirk: „Die Arbeitsweise ist bereits implementiert; der nächste Schritt ist, dies durch die Zertifikate MPS-GAP und MPS Product Proof sichtbar zu machen." Auch werden immer mehr Direktlieferungen getätigt und weniger über die Versteigerungsuhren (Holländische Auktion) verkauft. Dirk: „Wir haben das gleiche Ziel: qualitativ hochwertige Produkte zu gewährleisten, damit der Kunde seine Arbeit gut machen kann."