mobile menu
mobile menu

Hogenboom Phloxen

Phlox; ein Muss in jedem Sommerstrauß! Die fröhlichen, kleinen Blüten werden bei Hogenboom Phloxen in Roelofarendsveen (NL) gekonnt angebaut. Die Gärtnerei umfasst eine Fläche von 3,6 Hektar, auf der jährlich 2,5 Millionen Stiele angebaut werden. Besitzer Jeroen Hogenboom gibt einen Einblick in seine 'Phlox-Küche'.

Neue Sorten entwickeln und bestehende Sorten verbessern ist wichtig bei Hogenboom Phloxen. "Im Moment haben wir acht verschiedene Phloxsorten. Alle unsere eigenen Sorten haben wir exklusiv in unserem Sortiment. Die Zucht machen wir selber." Auf diese Weise werden die Sorten angepasst und gibt es immer wieder neue Sorten. Jeroen erklärt, dass sie jedes Jahr wieder etwas besonderes haben. In diesem Jahr zum Beispiel die Butterly! Die Entwicklung neuer Sorten und Rassen kann Jahre dauern. "Wir wählen immer die besten Gene. Dafür braucht man Fingerspitzengefühl: Stempel werden mit der Hand bestäubt". 

  

Die Zucht ist wirklich etwas für sich, aber Hogenboom Phloxen hat sich mittlerweile zu einem Pflox-Spezialisten entwickelt. Ziel ist es, eine längere Haltbarkeit zu garantieren, mit einer besseren Blumenfarbe in der Vase. Das geht natürlich mit der Organisation des Anbaus einher, die wird eng geplant. "Wir haben ein warmes Gewächshaus, ein kaltes Gewächshaus und auch draußen stehen Phlox. Die Planung ist entscheidend, um ein konsistentes und einheitliches Sortiment von April bis Oktober zur Verfügung zu stellen. "Im Sommer wird jeden Tag daran gearbeitet, auch Sonntags, um die Qualität kontinuierlich hochzuhalten und eine gleichmäßige Reife zu erhalten. Harold, Einkäufer bei FleuraMetz, sagt die Qualität der Phlox sei sogar fast "zu gut"!

 

Die Zusammenarbeit von Hogenboom Phlox und FleuraMetz läuft sehr gut. "Wir versuchen immer, mit unseren Kunden mitzudenken. So kam es zu den eingetüteten Phlox!" Hogenboom Phloxen verpackt die längsten Stiele zu zehnt und die kürzeren Längen zu dreißig speziell für FleuraMetz. Dies stellt sicher, dass die Phlox in einwandfreiem Zustand transportiert werden können. "Das Vertrauen ist groß und durch die Zusammenarbeit helfen wir uns gegenseitig. "FleuraMetz bekommt auch immer zuerst alle neuen Sorten zum testen!“