mobile menu
mobile menu

Populärer Trend: getrocknete Blumen

Die Nachfrage nach Naturprodukten im Haushalt wächst. Eine gute Abwechslung kommt von getrockneten Blüten. Das authentische, ländliche Gefühl, das diese Arrangements ausstrahlen, ist ein Bonus! Dieser Trend kommt im FlowerTales-Stil Pure Solas besonders gut zur Geltung.

Trockenblumen werden zunehmend auch in Kombination mit frischen Blumen verwendet. Im Frühjahr sind manchmal Recherchen erforderlich, um sie zu finden, da die bekanntesten im Herbst gefunden werden können. Diejenigen, die im Frühjahr ihre Stiefel anziehen, werden am Ufer und an den Rändern der Seen viele getrocknete Federn entdecken. Das Einkaufen im Webshop in der Kategorie Trockenblumen ist noch einfacher, obwohl das etwas weniger abenteuerlich ist.
Ankita Ghiatkare: "Jede getrocknete Blume in einem Buch hat ihre eigene Liebesgeschichte ..."

Marloes Joore, Floristin, verwendet regelmäßig Trockenblumen in ihren Kreationen. „Wenn ich Trockenblumen in Kombination mit frischen Produkten verarbeite, werden die Blumenarrangements noch leistungsfähiger. Versuchen Sie beispielsweise die Helichrysum. Diese Strohblumen eignen sich sehr gut zum Trocknen, fühlen sich aber auch trocken an, wenn sie frisch sind. Ich verarbeite sie regelmäßig als ‘Perlen’, weil sie leicht aufzufädeln sind."

Wir sind neugierig: Welche frische Blume kann man gut mit Trockenblumen kombinieren?

Clever Einkaufen

Novis, Überraschungen oder die Must-Haves dieser Woche. Filtern Sie mit Clever Einkaufen und sehen Sie sofort, welche Produkte zu Ihrem Unternehmen und Ihrem Stil passen.

Lesen Sie mehr

‘Nicht vergessen: 18. April, Sekretär/in, Blume’

Ursprünglich aus Amerika, in Ländern weltweit beliebt ... Tag der Sekretärinnen und Sekretäre! Ein großartiger Moment, um sich mit Blumen und Blumensträußen zu verbinden, denn nichts sagt so gut ‘Danke’ wie ein frischer, einzigartiger Blumenstrauß.

Lesen Sie mehr