mobile menu
mobile menu
Reagieren

DIY | Gipskrautwolken

Hängende Wolken aus Blumen und Gräsern liegen im Trend. Wenn Sie führenden, floralen Instagram-Konten folgen, haben Sie sie wahrscheinlich bereits gesehen. Im neuesten FlowerTales Magazin waren sie auch schon vertreten, aber mit diesen Tipps können Sie sie jetzt ganz einfach selbst machen!

  • 2 Trauergesteckhalter (Wählen Sie die Größe entsprechend der Größe der Wolke. Diese Wolke wurde mit mittelgroßen Trauergesteckhaltern gefertigt)
  • 2 Büschel feines Gipskraut (Gypsophila)
  • Wasserdichtes Klebeband
  • Weißer Papierdraht (2 mm)

Schritt 1:
Lassen Sie die Trauergesteckhalter mit Wasser vollsaugen und befestigen Sie sie mit wasserfestem Klebeband an den Kunststoffträgern aneinander.

Schritt 2:
Hängen Sie die Trauergesteckhalter mithilfe des weißen Papierdrahts an die Decke. Achtung, das überschüssige Wasser tropft jetzt aus den Haltern. Das Aufhängen hat den Vorteil, dass Sie das Objekt von allen Seiten erreichen können und anschließend kein Wasser mehr auf den schön gedeckten Tisch tropft.

Schritt 3:
Decken Sie zuerst die Halter ab, indem Sie sie mit Gipskraut bestecken. Tun Sie dies ziemlich kurz, ca. 15 cm vom Halter entfernt.

Schritt 4:
Machen Sie die Wolken luftig, indem Sie eine zweite Schicht Gipskraut durch die kürzere Schicht stecken. So bauen Sie sozusagen Ihre Wolke auf.

Wenn Sie die Wolke an ihrem Platz aufhängen, testen Sie zuerst, ob die Wolke hängenbleibt. Wenn diese über einen längeren Zeitraum hängenbleibt, können Sie mit dem Tisch darunter beginnen. Das spart unnötiges Blumenleid!

Hängen Sie die Wolke über einen gedeckten oder ungedeckten Tisch, für ein originelles Stillleben oder als Hochzeitsdekoration. Was bevorzugen Sie?

Welchen Blumenstrauß kreieren Sie für den Lonely Bouquet Day?

Am Sonntag, dem 23. Juni, ist es Zeit für eine schöne Blumenaktion: Lonely Bouquet Day! The Lonely Bouquet hat diese Aktion erfunden, um die Kraft von Blumen zu demonstrieren und wo die Handwerkskunst des Floristen im Mittelpunkt steht.

Lesen Sie mehr

On the move | Brunch in den Pfingstrosen

Am Dienstag, dem 21. Mai war FleuraMetz auf Einladung von Preferred Supplier My Peony zu Gast bei Paeon BV in Benningbroek (Niederlande). Lesen Sie mit, wie man die frischesten Pfingstrosen einkauft?

Lesen Sie mehr