mobile menu
mobile menu
Reagieren

DIY | Blumenarbeit für jüngere Verbraucher

Auf Seiten 4 und 5 des FleuraMetz-BLATTs haben Sie bereits zwei Seiten mit kreativen Ideen für die Verarbeitung der leistungsstarken Rhodos gesehen. Der Leser sah mit scharfem Auge, dass eine dieser Kreationen den jüngeren Konsumenten besonders anspricht. Versuchen Sie es auch? Mit den untenstehenden Tipps können Sie diesen erfrischenden und trendigen Blumenstrauß sofort herstellen.

Die Floral Designerin hat die Blumenarbeit absichtlich nicht langstielig gebunden. "Der Strauß ist parallel gebunden und die Stiele werden dicht zusammengehalten. Der lange, kräftige Rhodos-Stiel ist dafür sehr gut geeignet. Durch diese Bindemethode entsteht ein trendiger Blumenstrauß, der für den jüngeren Verbraucher geeignet ist."

  • Rosa Rhodos
  • Olivenblatt
  • Kalanchoe Tomentosa (Panda-Pflanze)
  • Jute
  • Goldfarbener Wickeldraht

Die Wahl für graues Blattgrün als Olivenblatt und Kalanchoe Tomentosa ist bewusst. Dieses Blatt verstärkt das unerwartete Aussehen der Rose, hält das Bouquet jedoch überraschend leicht. Das passt perfekt zur Zielgruppe!

Selber loslegen? Klicken Sie hier für eine Reihe schöner Bilder dieses trendigen Blumenstraußes.

SPOTTED | Bunter Pflückgarten auf der Trade Fair

Die Trade Fair fand am 6. und 7. März in Naaldwijk (NL) statt. Preferred Supplier Zentoo präsentierte im World Horticenter wunderschöne Blumenstraußinspirationen, verschiedene nachhaltige Verpackungen und einen farbenfrohen Chrysanthemen-Pflückgarten. Dies kann für Sie interessant sein.

Lesen Sie mehr

DIY | Perfekt für eine Hochzeit

Es ist ein populärer Trend, diese Blumenwolke. Die Blumenkreation wird häufig als Tischdekoration verwendet, z. B. bei Hochzeiten oder anderen Veranstaltungen. Unsere Arrangeurin Tessa ging an die Arbeit und gibt einige nützliche Tipps!

Lesen Sie mehr