mobile menu
mobile menu
Reagieren

Blog - On the Move: FleuraMetz in Nordrhein-Westfalen!

An der niederländischen Grenze liegt ein vielbeschäftigter grüner Streifen: Nordrhein-Westfalen. Hier stehen viele Hektar Weymouthden, besser bekannt als Seidenkiefer. Einkäufer Jack de Koning war Anfang August zu Besuch, um zu sehen, wie das Weihnachtsgrün aussieht. Neben den vielen mächtigen grünen Zweigen erhielt er eine schöne Überraschung: ein Teich voller Seerosen!

Preferred Supplier Bernd Kipp verwaltet die Hektar mit Kiefer- und Nordmann-Grün selber. Jeden Tag fährt er zu den verschiedenen Waldstücken und geht manuell entlang der verschiedenen Größen. Er zeigt auf ein großes Stück Land mit verschiedenen Nordmann-Längen. ‘Dieser Abschnitt ist zum Beispiel ausschließlich für FleuraMetz. Diese Nordmann Tannen geben die richtige Qualität Grün, mit dem richtigen Gewicht und Farbe.'

 

Mit einer speziellen Zange schneidet er einen Zweig ab als Beispiel. ‘Jetzt ist es noch nicht kalt genug gewesen, der Frost muss noch über die Zweige kommen, der Saftstrom ist jetzt nicht optimal.’ Aber der Zweig sieht wunderschön aus. Bernd lacht. ‘Wenn ich ihn jetzt doch schon schneiden würde, verliert das Grün seine Festigkeit. Das wollen wir nicht. ‘Die Anwendbarkeit von Kiefer- und Nordmann-Grün ist unterschiedlich, aber beide Sorten werden international gerne abgenommen.

Behalten Sie die FleuraMetz-Social Media Kanäle im Auge, Anfang November werden wir mehr über Weihnachtsgrün erzählen! 

Die Natur- und Forstwirtschaft in Deutschland ist streng, Bernd Kipp ist einer der wenigen, die schneiden und pflanzen dürfen, sein Wald ist ordnungsgemäß zertifiziert. Lesen Sie mehr über Preferred Supplier Kipp auf der Züchter-Seite. Allerdings hat der Weihnachtsgrün-Züchter ein kleines Hobby entdeckt: Seerosen! ‘Was für schöne Blumen, auch nach dem Schneiden schließen sie sich abends und falten sich morgens wieder langsam auf. Das sieht wunderschön aus.’ 

Die letzten Seerosen dieser Saison schwimmen schön im Pool. Bernd: ‘Wenn die neue Saison kommt, im Mai, werde ich mehr über die Anwendbarkeit dieses wunderschönen Produktes erzählen. Vor allem für Braut-Floristen sehr interessant!’

 

Blog - Aus dem Arbeitsfeld: heftige Herbsttage

Was geschieht derzeit in der Branche? Speziell für FleuraMetz bieten verschiedene Partien einen Einblick in das, was sie erleben. Blumenstylistin Bianca Vreugdenhil (44) bereitet sich auf den Übergang von Sommer auf Herbst vor und erzählt, wie sie sich dem Verbraucher nähert.

Lesen Sie mehr

DIY: Liebevoll ohne Worte

Internationaler Tag der Schokolade 13.9. - Es gibt Zeiten, in denen jemand eine Belohnung verdient, aber Worte nicht reichen. Ein großes Geschenk kann ein wenig übertrieben wirken, mit einem kleineren Geschenk, erhält jemand die Aufmerksamkeit, die er verdient. Dank Floral Designer Hidde Klink bekommt ein traditionelles Geschenk einen neuen Mantel: Schokolade und Blumen!

Lesen Sie mehr